Kontakt
Karg & Sohn
Pommergasse 6
97070 Würzburg
Homepage:www.kargundsohn.de
Telefon:0931 3532570
Fax:0931 3532579

Die neue Compress 5000 AW von Bosch

Nachhaltigkeit groß gedacht

  • drei Leistungs­varianten mit 17 , 22 und 38 kW für mehr Effizienz
  • Kaskadierung von bis zu vier Geräten für groß­flächige Gebäude
  • platzsparende Vollmonoblock-Aus­führung ohne zusätz­liche Innen­einheit

Platzsparend, flexibel, effizient: Mit der neuen Com­press 5000 AW ergänzt die Heizungs­marke Bosch ihr Wärme­pum­pen­portf­olio um einen klima­freund­lichen Leistungs­riesen. Ob im Mehr­familien­haus, in öffent­lichen oder ge­werb­lichen Ge­bäu­den – die neue Compress 5000 AW ist ver­schie­densten Heraus­for­derung ge­wachsen und findet eben­so An­wen­dung in der Mo­der­ni­sie­rung ge­eig­neter Gebäude.

Bosch Thermotechnik

Die Compress 5000 AW ist mit ihren platz­spa­ren­den Ab­messun­gen und ihrer geringen Laut­stärke ideal geeig­net für den Ein­satz in Wohn­gebieten. (Quelle: Bosch)

Bosch

In der 38 kW-Aus­führung zählt die neue Compress 5000 AW von Bosch zu den leis­tungs­stärks­ten Wärme­pum­pen am Markt und eig­net sich auch für die Nut­zung in Mehr­familien­häusern oder ge­werb­lichen Gebäu­den. (Quelle: Bosch)

Effizienz mal drei

Während handelsübliche Wärme­pumpen oftmals über zwei Leistungs­größen ver­fügen, ist die neue Com­press 5000 AW von Bosch in drei starken Aus­füh­run­gen erhält­lich. Mit wahl­weise 17- 22- oder 38 kW und Vorlauf­tem­peraturen von bis zu 65 °C kann sie in der Moder­nisierung geeig­neter Gebäude selbst große Brenn­wert-Kessel ersetzen. Ein Aus­tausch, der sich drei­fach lohnt – so sparen End­kunden Energie, heizen klima­freund­lich und erhal­ten zudem eine För­derung von bis zu 45 Prozent der Inves­titions­kosten. Die Com­press 5000 AW lässt sich darüber hinaus auch im bi­valen­ten System mit Gas, Öl, Solar oder einer Fest­brenn­stoff­heizung nutzen.

Leistungskraft mal vier

In der 38 kW-Ausführung zählt die neue Com­press 5000 AW zu den stärksten Wärme­pumpen auf dem Heizungs­markt. Im Mehr­familien­haus oder in öffent­lichen und gewerb­lich betrie­benen Gebäu­den sind die Leis­tungs­ansprüche jedoch oft­mals noch höher. Auch darauf ist die Com­press 5000 AW aus­gelegt: Ein­fach und schnell lässt sich die Luft-Wasser-Wärme­pumpe in eine Kas­kade mit insgesamt vier Geräten schal­ten und er­reicht so eine Leistungs­kraft von bis zu 152 kW. Ganz nach dem Motto „alles aus einer Hand“ bietet Bosch den passen­den Kaskaden­regler HPC 300 C an, der einen reibungs­losen System­ablauf sicher­stellt. Der zwei­stufige Ver­dichter der Compress 5000 AW ermög­licht über­dies eine ein­fache Leis­tungs­regelung durch das mühe­lose Ein- und Aus­schalten des Kom­pressors. Über KNX oder ModBus ist die Compress 5000 AW einfach und schnell mit anderen Gebäude­sys­temen vernetz­bar.

Eine Wärmepumpe, eine Einheit

Als Vollmonoblock kommt die neue Com­press 5000 AW ganz ohne zu­sätz­liche Innen­ein­heit aus. Alle hydrau­lischen Ele­men­te und Ver­roh­run­gen für den An­schluss an ei­nen Puffer- und Trink­was­ser­spei­cher sind be­reits ab Werk inte­griert. Mit einer Höhe von 1,80 m, einer Breite von 1,07 m und einer Tiefe von 76 cm ver­fügt die Com­press 5000 AW in den 17- und 22 kW-Varian­ten über ver­hält­nis­mäßig platz­spa­ren­de Ab­messun­gen. Mit einem mini­malen Schall­druck­pegel von bis zu 58 dB(A) ist auch eine Auf­stellung für die Sa­nierung von Ein- und Zwei­familien­häusern in Wohn­ge­bieten mög­lich. Mit der Wetter­schutz­haube re­du­ziert sich der Schall­druck­pegel der Com­press 5000 AW um weitere 2 dB (A).

Ein Ansprech­partner, alle Lösungen

Die Heizungsmarke Bosch bietet für die neue Com­press 5000 wie für alle Bosch-Geräte ergän­zende System­kom­ponenten darun­ter Trink­wasser- und Puffer­speicher sowie Frisch­wasser- und Woh­nungs­stati­onen aus einer Hand an. Kunden profi­tieren so von einer exzellen­ten System­kom­pa­tibi­lität und um­fang­rei­chen Ser­vices, die die Pla­nung der An­lage, die Bean­tragung der Förder­mittel und die ein­fache System­rege­lung ein­schließen. Eine sinn­volle Ergän­zung zur Com­press 5000 bietet Bosch mit dem ro­busten Tronic Heat 3500. Im Mehr­familien­haus unter­stützt der mehr­stufige Elektro-Heiz­kessel die Com­press 5000 zu­ver­lässig und stellt eine kons­tante Wasser­tem­peratur von mehr als 60 Grad sicher, um zu jeder Zeit allen Hy­giene­stan­dards gerecht zu werden.

Bosch

Bosch bietet zahl­reiche ergän­zen­de Kom­po­nen­ten für die neue Compress 5000 - darun­ter auch den Tronic Heat 3500. Als Back­up stellt er im Mehr­fa­mi­lien­haus konstant hohe Wasser­tem­pe­raturen und da­mit eine hygie­nische Wasser­qua­li­tät sicher. (Quelle: Bosch)

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems SHK GmbH & Co. KG